Aktuelles aus dem Schuljahr 2021/2022


Wir wünschen allen erholsame Sommerferien und freuen uns darauf, alle im neuen Schuljahr wiederzusehen. 

Während der Ferien erreichen Sie uns in dringenden Fällen unter ferienerreichbarkeit@gsgestorf.de


Charity Run

Am 10. Juni 2022 fand an der Grundschule Gestorf ein Charity Run statt. Die Kinder haben insgesamt 1284 Euro erlaufen, die dem Förderverein bereits übergeben wurden. Der Förderverein hat davon je ein Drittel an den Tierschutzverein Hachmühlen e.V. und ein Drittel an die Springer Tafel e.V. übergeben. Von dem restlichen Drittel kauft der Förderverein Spielgeräte für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Gestorf. Vielen Dank an die sportlichen Kinder und ihre Spender*innen!

Juli 2022


Rundgang durch Gestorf

Als erstes waren wir bei der Kirche und die Glocke war sehr groß.

Anschließend waren wir beim Kriegerdenkmal, wo die Namen der  Verstorbenen vom Krieg aus Gestorf stehen. Und bei den alten Schulen, wo die Fenster echt hoch waren, was für die Kinder echt gemein war, weil die Kinder da nicht raus schauen konnten. Wir haben drei Schulen. Wussten Sie das überhaupt? Danach waren wir bei den Rittergütern. Schließlich waren wir in der Welle, die früher ein Wassergraben war.

Danach waren wir beim Rittergut II. Der Hof ist so groß!

Und der Besitzer war so nett und hat uns, den Schülern der dritten Klasse von der GS Gestorf, die Maschinenhalle gezeigt.

Dann waren wir bei der Umspannstation. Und dann haben wir eine Geschichte vom Limberg und vom Harberg gehört. Anschließend haben wir die Geschichte vom Gestorfer Wappen gehört. Und dann waren wir beim coolsten von der Führung, dem Schloss. Und der Tresor im Schloss war echt nice und der Billardtisch. Das Essen in der Küche sah echt lecker aus. Der Baum der hinter dem schloss stand war zu groß um ihn zu umarmen. Es sah echt schön aus. Das Blumenbett vor dem Schloss sah echt bunt und schön aus.

Geschrieben von zwei Schülern aus Klasse 3

Juli 2022


Bericht Optik

Besuch der Physiker von der Uni Hannover an der GS Gestorf

Am 1.6.22 besuchten uns zwei studierende Physiker von der Leibniz LAB. Sie erzählten uns etwas über Physik zum Thema Optik. Anschließend durften wir Experimente durchführen.

Auf dem Tisch stand ein Generator, der einen Lichtstrahl erzeugte. Als Erstes bekamen wir einen geraden und einen gebogenen Spiegel. Der gerade Spiegel machte das Licht breiter und der gebogene bündelte es zusammen. Als Zweites bekamen wir eine ovale Linse und eine mit gebogener Krümmung. Beide Linsen haben das Licht wieder gebündelt und viele Strahlen erzeugt. Als Drittes bekamen wir ein Prisma. Das Prisma kann das gemischte weiße Licht in Regenbogenfarben aufteilen. Es kann das Licht auch reflektieren.

Dann erzählten uns die Beiden noch etwas über Mikroskope und Teleskope. Ein Mikroskop besteht aus Spiegeln, Linsen, Prismen und Licht. Es vergrößert Gegenstände. Ein Teleskop vergrößert viele kleine Teile noch weiter, zum Beispiel Sterne aus dem Weltall.

Eine große, gebogene Aluschale bündelt das Licht auf einen Punkt, der warm wird, so dass man da Essen kochen kann.

Die Linsen benutzen wir im Alltag als Brille für Kurz- und Weitsichtigkeit. Das Prisma finden wir in den Katzenaugen beim Fahrrad wieder.

Es war sehr interessant und meiner Meinung nach viel zu kurz.

Geschrieben von einem Schüler aus Klasse 4

 

 

Juni 2022


Ausflug zum Hermannshof

Wir, die Klasse 3 und 4 der GS Gestorf, waren am 30.5.22 auf dem Hermannshof in Springe-Völksen.

Wir hörten uns Lieder aus verschiedenen Ländern, wie z.B. Spanien, Afrika oder aus Südamerika an. Flamenco haben wir auch gehört. Wir malten Bilder auf Leinwänden aus Pappe. Vorne standen 4 richtig schöne gemalte Bilder und das war eine Mohnblütenfrau, das andere eine Frau mit einer Schüssel auf dem Kopf, da war auch eine Wüste mit einem Kamel und ein Eiffelturm. Die haben wir nicht gemalt, aber wir hatten ja unsere eigenen Leinwände bekommen. Manche malten eine Blumenwiese, manche irgendwelche Bäume, Palmen oder Tiere. Aber auch Videospiele wie Minecraft wurden gemalt. Wir malten aber natürlich nicht mit Buntstiften sondern mit Acrylfarben. Wir hatten viel Spaß. Ich würde den Hermannshof weiterempfehlen.

Geschrieben von einer Schülerin aus Klasse 4

Mai 2022


Theaterprojekt Klasse 1 und 2

Klasse 1/2 hat gemeinsam mit zwei Theaterpädagoginnen des Theaterpädagogischen Zentrums Hildesheim eine kleine Aufführung rund um die Geschichte eines kleinen Kängurus vorbereitet.
Über einen längeren Zeitraum verteilt waren die beiden Theaterprofis an fünf Tagen in unserer Schule und haben gemeinsam mit den Kindern einen Tanz, kleine Theaterszenen, ein Gedicht und kleine Spiele rund um ein soziales und mutiges Miteinander erarbeitet und eingeübt.
Dabei konnten wir jedes Mal zusehen, wie die Kinder immer sicherer und mutiger wurden und ihre sozialen Kompetenzen trainiert haben.
Und tatsächlich war es am 21. 04. 2022 dann soweit und es gab eine Vorstellung für die SchülerInnen der 3. und 4. Klasse sowie eingeladene Eltern und weitere Gäste auf dem Schulhof.
Die SchülerInnen hatten viel Freude an der Aufführung und es war für alle richtig schön, endlich mal wieder eine Vorführung im größeren Rahmen zu haben.
Danke an die Theaterprofis und die tollen und mutigen DarstellerInnen aus Klasse 1/2!

 

Mai 2022


Leserolli

Seit Februar 2022 geht in der Klasse 3 ein Familien-Leserolli auf die Reise.

Darin befinden sich 13 Bücher und 2 Audio-CD´s. Es sind Detektivgeschichten, wie z.B. „Die Kaugummiverschwörung“, ein Krimi zum Mitraten, fantastische Geschichten, wie z.B. eine Geschichte über eine Weltraumschule sowie Sachbücher über den Wald und Delfine.

Der Leserolli soll den Umgang mit Literatur, die Freude und Motivation, in die Welt von Geschichten einzutauchen, sowie gleichzeitig die Lesetechnik  fördern.

In der familiären Umgebung wird den Kindern ein Zugang zu Büchern und Geschichten verschafft. Am Ende des Schuljahres verfügen die Kinder dann in ihrer Klasse über gemeinsame Leseerfahrungen, über die sie sich austauschen können.

Jedes Kind darf den Rolli für  zwei Wochen mit in die Familie nehmen. Es sind Geschwister, Großeltern, Tanten, Onkel oder Freunde der Familie herzlich dazu eingeladen, die Literatur in dem Koffer gemeinsam zu erkunden.

In dem Rolli befindet sich außerdem ein REISE-ALBUM mit einer Seite für jede Familie zum Gestalten. Es ist Platz für ein Bild und kurze Texte über die gemachte Leseerfahrung.

 

April 2022


Bau einer Leonardobrücke

Als Abschluss der Unterrichtseinheit „Brücken bauen“ im Sachunterricht in Klasse 3 stellten sich die Kinder einer besonderen Herausforderung:  Sie bauten eine Brücke ohne Nägel, Schrauben, Kleber und Bänder nach dem Vorbild Leonardo da Vincis.

Dies war für die Schüler*innen nicht nur koordinativ eine Herausforderung, auch die Zusammenarbeit innerhalb der Kleingruppen musste gut organisiert und abgestimmt werden. Doch die Ergebnisse können sich sehen lassen:

April 2022


Wir wünschen allen frohe Ostern und erholsame Ferien!

Wichtig: Während der Osterferien 2022 ist die Schule geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an ferienerreichbarkeit@gsgestorf.de

April 2022


Unterrichtseinheit Mein Körper

In der Unterrichtseinheit Mein Körper haben sich die Kinder der 1. und 2. Klasse mit verschiedenen Aspekten des Körpers auseinander gesetzt.
Nach einigem Faktenwissen wurde auch der gesunde Umgang mit dem Körper zum Thema.

Gemeinsam haben die SchülerInnen mit viel Engagement einen Parcours mit 8 Stationen für den Schulhof entwickelt, der bald allen Kindern zur Verfügung stehen soll.

Zum Abschluss der Einheit wurde ein gesunder Snack, der „Gemüse-Brot-Spieß“, hergestellt und mit Genuss verspeist.

   

März 2022


 

Januar 2022


Herzlichen Glückwunsch!

Frau Kusior hat ihre Prüfung in den Fächern Deutsch und evangelische Religion erfolgreich bestanden! Wir gratulieren ihr von Herzen!

Januar 2022


Frohes neues Jahr!

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr und viel Gesundheit!

Das Team der Grundschule Gestorf

 

Januar 2022


Schrottkran mit Elektromagnet

Als Abschluss der Unterrichtseinheit „Magnetismus“ haben die Schüler*innen der dritten Klasse Schrottkräne mit selbstgebauten Elektromagneten konstruiert:

 

      

Dezember 2021


Advent, Advent, …

Nachdem die Kinder die Schule nun schön weihnachtlich geschmückt haben, können wir die Adventszeit genießen:

Jeden Montag, nach dem gemeinsamen Singen, trifft sich die Schulgemeinschaft unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen zu einem weihnachtlichen Beitrag der Lehrkräfte in der Pausenhalle.

 

Dezember 2021


Weihnachtsbasteln

Am Freitag, den 12.11.2021 wurde wieder gebastelt: An verschiedenen Stationen wurden verschiedene dekorative und nützliche Weihnachtsprodukte hergestellt:

            

       

           

November 2021


 

Ausflug zu Buller und Bü im Oktober 2021

Wir hatten Glück: Obwohl es bereits Mitte Oktober war, hatten wir nicht nur trockenes Wetter, sondern auch strahlenden Sonnenschein, der uns die kalten Temperaturen vergessen und unseren Ausflug so richtig gelingen ließ.

Vor Ort wurden wir vor verschiedenste Herausforderungen gestellt: 

So musste ein Schaf von einer Weide zur nächsten getrieben werden und auch die Esel mussten geputzt und durch einen menschlichen Parcour geführt werden. Außerdem machten wir mit den Eseln noch einen Spaziergang durch eine wunderschöne Landschaft. Jedes Kind durfte die Esel führen, sofern es denn wollte.

 

Der Ausflug wurde von der Kombiklasse 1/2 folgendemaßen nachbereitet:

Dies hat den Kindern am besten gefallen (Auswahl):

Oktober 2021


 

Arche Noah Klasse 3

Im Religionsunterricht bauten die Kinder die Arche Noah nach. Neben den inhaltlichen, gestalterischen und kreativen Auseinandersetzungen, konnte vor allem auch die Teamfähigkeit und die Gruppenarbeit gefördert werden.

 

         

Oktober 2021


 

Geschichten aus dem Glücksrad

Petra Jaeschke von Theaterbus Pina Luftikus besuchte unsere Grundschule. Jeweils eine Schulstunde pro Klasse hat sie gemeinsam mit den Kindern über Glück philosophiert, Zungenbrecher aufgesagt, Gedichte gesprochen, Geschichten erzählt und den Kindern zugehört.

Zum Abschluss gab es großen Applaus und Glückskarten.

 

Oktober 2021


 

Brötchen backen Klasse 3

Im Rahmen der Unterrichtseinheit Getreide haben die Schülerinnen und Schüler den Weg vom Korn zum Brot selbst erfahren:

Fleißig kurbelten die Schülerinnen und Schüler mit Handgetreidemühlen über 1,5 kg Getreidekörner zu Mehl. Anschließend wurde ein Teig hergestellt, Brötchen wurden geformt und gebacken. Zum Schluss durfte das gemeinsame Verkosten der gesunden Vollkornbrötchen selbstverständlich nicht fehlen. Guten Appetit!

          

September 2021


 

Schnitzeljagd

Dieses Schuljahr haben wir mit einer Schnitzeljagd begonnen. Die Schülerinnen und Schüler lösten an insgesamt Stationen Aufgaben, bis sie schließlich im Wald den Schatz fanden.

August 2021